"Die höchste der Arzneien aber ist die Liebe" - Paracelsus (1493-1541)

 

 

Energie-Informationsmedizinische Therapien

Es gibt zunehmend immer mehr Energie-Informationsmedizinische und informationsmedizinische Therapienmöglichkeiten: Die praktischen Auswirkungen der Quantenphysik greifen weiter um sich.

Hervorragende, geradezu revolutionäre Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bieten sich bei der Oberon- und bei der Ingenium-Diagnostik.

Oberon, seit ca. 40 Jahren für die russische Weltraumforschung zur Diagnose und Therapie entwickelt, kann erstaunliche kleine Dimensionen bis auf die molekulare Ebene in einer menschlichen Zelle diagnostizieren und beeinflussen. Es kann auch Mineral- und Vitaminmangel im Körper erkennen und homöopathische oder schulmedizinische Behandlungen vorschlagen.

Ingenium-Diagnostik hat eine enorme Vielfalt verschiedenster diagnostischer und therapeutischer Methoden zur Verfügung. Es kann in kürzester Zeit Informationen aus der körperlichen, energetischen, emotionalen und mentalen Ebene erfassen und verändern.

Wir therapieren und diagnostizieren mit einer weiteren neuen Methoden der Quantenmedizin, der Scenartherapie. Mit deren Hilfe ist es möglich, außerordentlich schnell und effektiv die gestörten parasympathischen und sympathischen Regulationen des Organismus festzustellen und auszugleichen.

Dies wirkt sich in erstaunlich schneller Schmerzreduktion und Muskelrelaxation aus. Dazu kommen verblüffende Regenerationen von akuten und chronischen Störungen des Nervengewebes wie Polyneuropathie, chronischen Schmerzzuständen, Paraesthesien. Auch chronische schlecht heilende Wunden können außerordentlich stabilisiert werden.

Eine weiter interessante Therapieform ist die Zelluläre Matrix-Revitalisierungstherapie (ZMR). Sie benutzt das Prinzip der vierpoligen Regulationsfähigkeit unseres Körpers auf der physischen, energetischen und seelischen Ebene und schafft hervorragend den Ausgleich von gestörten Energiefeldern.

Seit einigen Jahren gibt es die höchst wirksame Bioinformative Medizin (BIT) nach Dr. Ludwig. Durch langjährige biophysikalische Erkenntnisse angeregt, arbeitet diese Methode mit der Übertragung von Erdmagnetwellen, den Schumannwellen und bestimmten Wellen der kosmischen Strahlung.

Energie-Informationsmedizinische Therapien

All diese Therapiemethoden ermöglichen eine enorme Vielfalt an regulativen Informationsübertragungen auf den Menschen und bewirken eine schonende und sanfte Anregung seiner inneren Heilkräfte.

Die aufgeführten Methoden sind aufgrund der neuesten wissenschaftlichen quantenphysikalischen Erkenntnisse teilweise so revolutionär, dass für die konventionelle alten "Wissenschaftsmedizin" die alten Gedichtsverse von Wilhelm Busch immer noch zutreffend sind:

"Wer anderen etwas vorausgedacht
wird jahrelang erst ausgelacht.
Begreift man die Entdeckung endlich
so nennt sie jeder selbstverständlich."