"Die höchste der Arzneien aber ist die Liebe" - Paracelsus (1493-1541)

 

 

Ingenium Diagnostik und Therapie

Was ist Ingenium?

Ingenium ist eine nicht invasive Methode der Quantenmedizin zur Diagnostik und Therapie von Informationsveränderungen im menschlichen Körper. Ingenium gehört in den Bereich der Energie-Informationsmedizin und somit zur neuen Wissenschaftsmedizin.

Ingenium ist ein System der nichtlinearen Analyse und Fourierscher Transformationen von Frequenzen, die lebendige, dynamische Körper aussenden.

Wie arbeitet Ingenium?

Mittlerweile wird Ingenium weltweit als Informationsverarbeitungssystem für nicht lineare Prozesse eingesetzt.

Ingenium Diagnostik und Therapie Die Messung dieser Informationen ermöglichen treffsichere und umfangreiche Aussagen über die Regulationen des menschlichen Organismus auf der physischen, energetischen, emotionalen und mentalen Ebene.

Ingenium arbeitet mit dem informativen Feld eines Menschen.

Jeder Mensch hat eine informative Grundmatrix oder einen Grundbauplan nach dem der gesamte Organismus aufgebaut ist. Für jedes Geschöpf gibt es eine Matrix oder ein Bauplan aus Informationen.

Einfache Objekte, wie Mineralien haben eine einfache Matrix mit relativ wenigen Informationen. Kompliziertere Objekte, wie Pflanzen oder Tiere besitzen eine wesentlich höhere Informationsdichte mit komplizierterer Matrix. So benötigt die Herstellung eines Transportkartons weniger Information als der Bau einer Pflanze oder eines Tieres, das in dem Karton transportiert wird.

Der Mensch ist ein hoch kompliziertes, geniales Werk der Schöpfung. Seine Matrix oder Bauplan ist am umfangreichsten und aufwendigsten. Sein informatives Feld aus seiner Matrix ist unüberschaubar groß und dazu im permanenten Wandel, da er ein nicht lineares System darstellt.

Ingenium erfasst durch sein Messsystem aus dem informativen Feld des Menschen eine Fülle von Informationspotentiale pro Sekunde. Ingenium verarbeitet diese Informationen mit Hilfe von nichtlinearer, fraktaler Analyse und kann anschließend mit Fourierscher Transformationen und Fuzzy Logik Angaben über Störungen, Erkrankungen und die zugrunde liegende Ursache machen.

Mit diesen Methoden aus dem Bereich der Quantenphysik können die Ursachen von Erkrankungen auf der körperlichen, energetischen, emotionalen und mentalen Ebene des gesamten Menschen erfasst und zugänglich gemacht werden.

Nahezu alle Methoden der konventionellen, klassischen Wissenschaftsmedizin und auch alle der neuen Medizin und der traditionellen Medizin können von Ingenium über das Potential der Informationsdiagnostik benutzt werden. Dadurch werden Heilhindernisse beseitigt und weitere Therapiemöglichkeiten gegeben. Ingenium kann selbst die Information einer Akkupunkturbehandlung durch Schwingungsinformation übertragen. Ebenso können Informationen von Medikamenten der Homöopathie, der Phytotherapie oder der Allopathie verwendet werden.

Die Informationskomplexität und Fülle der Ingenium Diagnosemethode können durch die moderne Analyse und Leistungsfähigkeit neuer Computerprogramme einfach, schnell und sehr effektiv bearbeitet werden.

In Menschen entfachen die übertragenen Schwingungsinformationen die körpereigene Regulations- und Selbstheilungskräfte wirksam ein. Von der Regulationsmedizin wissen wir, dass die Selbstheilungskräfte des Organismus die höchsten Wirkungsqualitäten haben.

Ingenium kann durch seine enorme Fülle verschiedener Diagnosemethoden, die der Arzt jeweils nach seinem Wissen und Können auswählt, ein außerordentliches vielfältiges Erkrankungsspektrum ursächlich erfassen und Angaben zur Behandlung machen.

Durch Ingenium ist es möglich Krankheitsursachen von tiefliegenden und alten Traumata im Unterbewusstsein des informativen Feldes zu erkennen und zu verändern.

Ebenso ist es möglich akute oder chronische Umwelteinflüsse von Krankheiten zu erfassen. Nahezu alle epigenetischen Ursachen von Erkrankungen werden von Ingenium erkannt und der Therapie zugänglich gemacht.

Ingenium stellt einen revolutionären Fortschritt der neuen Wissenschaftsmedizin und Quantenmedizin dar und gehört als System der nichtlinearen Analyse zur modernen Quantenphysik.

 

Die Anwendungsgebiete von Ingenium sind äußerst vielseitig und umfangreich:

Gesundheitsprophylaxe

  • Steigerung der mentalen Leistungsfähigkeit, Konzentration und Willensenergie
  • Steigerung der körperlichen Energie und Ausdauer
  • Erhöhung der Kraft und der Beweglichkeit der Muskeln im Sport

Erkrankungen

  • Allergien
  • Immunerkrankungen
  • Krebserkrankung
  • Infektionsanfälligkeit
  • Organische Erkrankungen des Herz-Kreislaufssystem, des Nervensystems, des Muskel- und Knochensystems, der inneren Organe, der Haut
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom (CMS)
  • ADS und ADHS
  • Depressive Erkrankungen
  • Psychische Erkrankungen
  • Mentale Blockaden und Leistungsabfall
  • Mangelerkrankungen (Vitamine, Mineralien, Fettsäuren, Spurenelemente)
  • Funktionelle Erkrankungen unklarer Ursache
  • Degenerative und entzündliche Nervenerkrankungen wie M.S., Herpes simplex, M. Alzheimer, Herpes Zoster, neurotrope Viren, Prionenerkrankungen etc.

Ingenium Diagnostik und Therapie