"Die höchste der Arzneien aber ist die Liebe" - Paracelsus (1493-1541)

 

 

Rezidivierende akute Erkrankungen

Rezidivierende akute Erkrankungen

Häufig klagen junge aber auch ältere Patienten über akute Erkrankungen, die mehrmals im Jahr, sogar mehrfach im Monat, auftreten. Die bisherigen Therapien der herkömmlichen Medizin hatten oft keine oder nur ungenügende Erfolge. Zu solchen Krankheiten gehören u.a. Otitis media, Scharlach, Bronchitis, Angina tonsillaris, Durchfälle, Pilzinfektionen, Blasenentzündung, Migräne und akute Muskelverspannungen wie Lumbago, Tortikollis spasticus usw.

Manchmal sind die Ursachen Virusinfekte, manchmal auch bakterielle Infekte. Die Gemeinsamkeit bei allen diesen Erkrankungen besteht aus einer Überreaktion des Immunsystems. Diese Infektanfälligkeit treten häufig unter einer Mitochondriopathie auf und müssen danach behandelt werden.

Rezidivierende akute Erkrankungen

Wir suchen die Ursachen dieser Überreaktion zu finden und mit Hilfe unseres besonderen Spektrums und unserer besonderen Therapien und besonderen Leistungen eine optimale Behandlungsform zu finden. Ziel ist es, das Immunsystems zu aktivieren und die gestörten Informationen des Organismus wieder zu auszugleichen. Dadurch können die inneren Heilungsprozesse wieder einsetzen und der Körper eine insgesamt stabilere Gesundheit erreichen.

Rezidivierende akute Erkrankungen