"Die höchste der Arzneien aber ist die Liebe" - Paracelsus (1493-1541)

 

 

Manuelle Therapie

Diese spezielle Behandlungsmethode verdient wirklich den Namen Behandlung. Der Therapeut legt bei dieser besonderen Art von Massage im wahrsten Sinne des Wortes Hand an den Patienten. Einem speziellen Ausschnitt der chinesischen Tuina-Massage nachempfunden, wurde sie von dem Schweizer Arzt Dr. Further entwickelt. Sie geht von der Überlegung aus, dass alle beweglichen Teile unseres Körpers von Muskeln und Sehnen bewegt werden.

Gibt es Funktionsstörungen an Gelenken, Muskelhartspann oder Versteifungen an den Muskeln und Sehnen um die Gelenke, so ist es am effektivsten die Funktionsstörungen an so genannten Triggerpunkten oder lokalen Punkten wieder zu beheben. Damit können die betroffenen Gelenke, Muskeln oder Sehnen sich wieder frei bewegen.

Die manuelle Therapie wurde in Anlehnung an eine osteopathische Behandlungsform, von uns auch als muscle releasing Therapie (MRT) bezeichnet und wird in unserer Praxis als MRT angeboten.

Die manuelle Therapie ist eine kraftvolle, nicht immer schmerzfreie, dafür aber außergewöhnlich wirksame Methode bei hartnäckigen, chronischen Verspannungsmustern und chronischen Schmerzzuständen, wie HWS-Syndrom, Lumbago, PHS und Migräne.

Wir Ärzte führen diese besondere Behandlungsmethode selbst durch und kontrollieren die Effektivität.

Manuelle Therapie