"Die höchste der Arzneien aber ist die Liebe" - Paracelsus (1493-1541)

 

 

Orthomolekulare Therapie

Die Therapie mit Nahrungsergänzungmittel hat eine große Bedeutung für die Funktion des gesunden Menschen und eine noch viel größere für die Therapie des kranken Menschen.

Viele kranke Menschen benötigen sorgfältig ausgewählte Zusatzstoffe, die sie aus der gewohnten Nahrung in zu geringem Maße erhalten.

Wie wählen im Voraus orthomolekulare Substanzen nach Inhaltsstoffen, Qualität und Verträglichkeit sorgfältig aus und testen dann diese direkt am Patienten um zu sehen, welche Art und Mengen an Nahrungsergänzungsmittel für ihn benötigt werden. Dadurch können wir gestressten und erschöpften Menschen die Spurenelemente, Mineralien und Vitamine zuführen, die ihren Bedürfnissen genau angepasst sind. Mit dieser Behandlung wird die Energie des Vitalkörpers wieder aufgebaut, um Heilungsprozesse möglich zu machen (siehe auch Mikro- und Makronährstoff Therapie).

Orthomolekulare Therapie